Ausflugsziele in der Umgebung

Ausflugsziele in der Umgebung:

Beilstein

Beilstein

Beilstein ist einer der schönsten Orte an der Mosel, auch Dornröschen der Mosel genannt. Umrahmt von zwei Bachläufen, die sich aus den Hunsrückhöhen ihren Weg in die Mosel suchen liegt das wildromantische Städtchen Beilstein. Bei einem Rundgang durch die engen Gassen, und Winkel Beilsteins wird schnell klar, warum der Ort  schon zahlreichen Spielfilmen als Filmkulisse diente.

 

Cochem

Cochem
 

Eine von felsigen Weinbergen umgebene Stadt, die durch ihre mittelalterlich geprägte Altstadt und die Reichsburg Cochem zu den beliebtesten Ausflugs- und Urlaubszielen an der Mosel gehört.

Reichsburg Cochem
Die Reichsburg Cochem ist mehr als eine Burg. Sie ist die größte Höhenburg an der Mosel. Erleben Sie neben den Burgführungen, Kinderführungen auch rustikale Rittermahle, mittelalterliche Burgfeste, Gourmetfest, Sekt-Gala, Cochemer Burgweihnacht, kulturelle Veranstaltungen oder lassen Sie sich standesamtlich trauen. Dieses und vieles mehr erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

 

Historische Senfmühle in Cochem 

Führungen durch eine 200 Jahre alte Senfmühle in Cochem. Sie erleben die Senfmühle unter der fachkundigen Führung von Senfmüller Wolfgang Steffens. Sie erfahren, wie nach überlieferten und eigenen Rezepturen dieser besondere Gourmetsenf entsteht.

 

Freizeitzentrum Cochem

Mit Wellenbad, Sportbecken, Wasserrutsche, Wasserfall und Freibad bietet das Freizeitzentrum viele Spaß- und Sportmöglichkeiten im nassen Element. Darüber hinaus gibt es noch Tennis- und Minigolfanlagen.

 

Sesselbahn Cochem

In luftiger Höhe das Moseltal erleben. Fahren Sie hinauf zu einem der schönsten Aussichtspunkte über Cochem, dem Pinner-Kreuz. Die Sesselbahn befördert Sie sicher und bequem hinauf. Oder verbinden Sie Ihren Sesselbahntrip mit einem Besuch im großen Wild- und Freizeitpark Klotten. Nur ca. 20 Gehminuten von der Bergstation entfernt

 

Wild- und Freizeitpark Klotten 

wildpark_klotten

Attraktionen, Emotionen, Natur und Spannung für die ganze Familie: Ob beim Wellenritt auf der Wildwasserbahn oder Rasanz auf der Achterbahn – die Park-Attraktionen stehen für Geschwindigkeit, Kribbeln im Bauch und Vergnügen pur. Aber es geht auch gemütlicher: Die Pferdereitbahn, der Klotti-Kletterturm, die Riesen-Rutschen oder ganz einfach eine Verschnaufpause an der Futterkrippe.

 

Moselschifffahrt

Die Mosel gilt als eine der schönsten Flusslandschaften der Welt. Sie lässt sich bestens während einer Schiffstour erkunden. Besonders beliebt: ein Schiffsausflug von Cochem in das romantische Weindorf Beilstein mit Schleusenpassage.

 

Die Burg Eltz

burg eltz

Die Burg Eltz ist eine der schönsten und besterhaltenen Burgen Deutschlands wirkt, wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in eine ursprüngliche Natur, wie ein wahrgewordenes Märchenschloss ¬ einladend und majestätisch zugleich. Hier fühlt man sich in aufregende, historische Zeiten zurückversetzt und erspürt unmittelbar den Geist der Vergangenheit. Tauchen Sie ein in die spannende Geschichte dieser Burg und ihrer Bewohner ¬ es erwartet Sie ein Spiegel unterschiedlichster Epochen abendländischer Kulturgeschichte.

 

Calmont Klettersteig

IF

Zwischen Ediger-Eller und Bremm,  liegt der Calmont. Mit durchschnittlich 70 ° Steigung ist er der steilste Weinberg Europas. Wenn Sie körperlich fit sind und über einen guten Gleichgewichtssinn verfügen, sollten Sie sich eine Tour durch Calmont-Klettersteig nicht entgehen lassen. Gerade weil er so steil ist, ist er ein Weinberg der Superlative. Von dort genießen Sie einen wunderschönen Panoramablick auf die Moselschleife.

 

Zell an der Mosel 

Schon die Lage der Stadt an einem mit Weinreben bewachsenen Moselhang ist beeindruckend. Die lange schmale Stadt besitzt noch einige Teile der mittelalterlichen Stadtbefestigung und Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen.

 

Bernkastel-Kues

bernkastel

Erleben Sie die unvergleichliche Atmosphäre einer malerischen Altstadt voller Geschichte und Kultur. Genießen Sie die prämierten Weine aus berühmten Lagen, in einer der gemütlichen Weinstuben, in einem urigen Weinkeller bei einer Weinprobe beim Winzer oder während einer Führung durch die Steillagen. Für Wanderungen oder Radtouren ist Bernkastel-Kues ein idealer Ausgangspunkt.    Und eine flotte Schifffahrt gehört ebenfalls einfach dazu!

 

Burg Arras in Alf

Burg_Arras1

Auf einer Bergkuppe, die den Römern bereits als befestigte Grenzstation diente, erhebt sich – fernab von Lärm und Hektik – seit über 1000 Jahren die Burg Arras mit ihrem Ausblick auf das Moseltal. Das Burgmuseum gibt durch historische Darstellungen einen Einblick in die Geschichte der Mittelmosel.

 

Keltischer und Römischer Götterberg Martberg 

Auf einem Berg bei Pommern an der Untermosel befand sich in vorrömischer Zeit ein Oppidum der Treverer und in römischer Zeit ein ausgedehnter Tempelbezirk. Einige Teile des Tempelbezirks wurden unter Beachtung neuester archäologischer Kenntnisse rekonstruiert.

 

Koblenz

Am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, am weltweit bekannten Deutschen Eck, liegt eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands: Koblenz. Vier Mittelgebirge mit Wald-, Grün- und Wasserflächen bilden den Rahmen für die einzigartige Kulisse rund um die Stadt Koblenz. Zeugnisse der über 2000jährigen Geschichte der Stadt sind Kirchen, Schlösser. ehemalige Adelshöfe und herrschaftliche Bürgerhäuser. Enge Gassen, romantische Winkel und einladende Plätze bezaubern Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt.

 

Trier- Die älteste Römerstadt Deutschlands.

Hier begegnet Ihnen die Kultur der alten Römer auf Schritt und Tritt. Neben der berühmten Porta Nigra künden die Konstantinsbasilika, die Römerbrücke, große Thermenruinen und die Reste des Amphitheaters von ehemaliger römischer Pracht. Die auffällig gut erhaltenen antiken Bauwerke sind ein wichtiges Zeugnis der Geschichte und stehen deshalb bereits seit 1986 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

 

Schloss Sayn, Bendorf 

Eingebettet im romantischen Schlosspark von Sayn mit alten Baumriesen, Teichen und Bächen liegt der Garten der Schmet­terlinge Schloss Sayn. 1987 wurde dieses kleine exotische Paradies, das in       zwei Glaspavillons untergebracht ist, von Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn gegründet

 

Nürburgring- Erlebnisse für Motorsport-Fans und die ganze Familie

Der Nürburgring – genauer die Nordschleife – ist als Rennstrecke legendär. Es braucht nicht immer ein langes Motorsport-Wochenende, um das Erlebnis Nürburgring perfekt zu machen: auch spontane Tagesausflüge für die ganze Familie garantieren Adrenalin und Gänsehaut. Bei der motorsportlichen Erlebnisdichte reicht ein Tag für aufregende Erinnerungen. Im ring°werk erleben Sie das Motorsport-Abenteuer für die ganze Familie. In zahlreichen Simulatoren und Attraktionen fühlt sich jeder schnell selbst wie ein Rennfahrer – egal, ob großes oder kleines Kind, Familie oder Gruppe.

 

Burg Thurant, in Alken

Wenn Sie etwas Besonderes suchen, finden Sie das auf der Burg Thurant mit einem einzigartigen Blick auf Mosel und Eifel. Erleben Sie bei einem Rundgang die vielen Facetten der Doppelburg und lassen Sie sich von dem Steingarten und seinen Monumenten inspirieren. Sehen Sie das alte Handwerk der Weinherstellung und genießen Sie dazu einen Moselwein. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die vielen interessanten Nischen einer Ritterburg oder wagen Sie einen Aufstieg zum Kölner Turm und genießen die einzigartige Aussicht.

 

Seilbahn Koblenz

Schweben Sie mit der Seilbahn über den Rhein und erobern Sie Festung Ehrenbreitstein: Geradezu magische Anziehungskraft strahlt sie aus, die Festung auf dem Felssporn hoch oben über dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein lebendiges Kulturzentrum mit kulturellen wie kulinarischen Genüssen. Großzügige Parkanlagen, die historische Festung und ein berauschender Panoramablick warten auf Sie.

 

Der Tipp für alle Wanderfreunde!

Moselsteig

Schild Moselsteig

Der Moselsteig wurde am 12. April 2014 offiziell eröffnet. Der Fernwanderweg folgt dem gesamten Mosellauf und der Wanderer kann auf ihm die vielfältige Mosel- und Weinkulturlandschaft auf 365 Kilometer erleben. Der Moselsteig ist in 24 Etappen aufgeteilt und erhielt das Siegel des deutschen Wanderverbandes „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ sowie das europäische Wandersiegel „Leading Quality Trail – Best of Europe“.

(Neben dem Moselsteig gibt es zahlreiche weitere Wanderwege um die Mosel und ihre Natur zu erleben.)

 

Adventure Forest Kletterpark, Traben-Trarbach

Im Jahr 2007 eröffnet und seitdem ständig erweitert, besteht der Park heute aus folgenden Bereichen: Klassischer Waldseilgarten, Seilruschenparcours, Canopy-Trail, Outdoor-Kletterturm, Teambuilding-Berreich Kletterzentrum, Event-Tipi und dem 12 m hohen Pamper-Pole.

 

Indoor- Karthalle Wittlich

Auf 2000qm erwartet Sie absoluter Fahrspaß für Jung und Alt. Hier werden kleine und große Rennfahrerträume wahr. Genießen Sie ein unvergessliches Erlebnis auf neuen SODI Karts.

 

Der Maare-Mosel-Radweg

Die stillgelegte, zum Maare-Mosel-Radweg ausgebaute Bahntrasse von Daun in der Eifel bis Bernkastel-Kues an der Mosel ist optimal für Radtouren mit Kindern. Dank der relativen Steigungsfreiheit verläuft der Radweg durch die Eifel-Landschaft der Maare und Vulkane bis hinunter zur Mosel nahezu mühelos. 58 spannende und auch erholsame Fahrradkilometer erwarten den Radler auf dem Maare-Mosel-Radweg. Zwölf so genannte „Erlebnisschleifen“ führen zu Sehenswürdigkeiten unweit des Weges. Am Ende des Radweges erwartet den Radler die Rebenlandschaft der Mosel.
 

Ehrenburg Brodenbach

Die wildromantisch gelegene Burg der Ehrenberger Ritter birgt mit ihrer urwüchsigen Schönheit eine Fülle von Reizen: Der trutzigen Wehrhaftigkeit ihrer hoch aufragenden Türme, der Romantik ihrer malerischen Winkel, dem Zauber ihres allmählichen Erwachens aus dem Dornröschenschlaf können sich weder kleine noch große Burggäste entziehen. Wir folgen dem Gebot ritterlicher Gastfreundschaft und laden Sie ein: Kommen, verweilen und genießen Sie!

 

Kloster Maria Laach 

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Abtei Maria Laach zählt die Klosterkirche mit ihrem Stiftergrabmal aus dem 13. Jahrhundert, die als eine der vollkommensten Schöpfungen der Romanik gilt.

Nahe des Klosters Maria Laach befindet sich der traumhaft schöne Laacher See. Die Wasserfläche des Sees mit seinen etwa zwei Kilometern Breite und drei Kilometern Länge zieht viele Menschen magisch an. Sie fügt sich in die bewaldeten Hänge und die breiten, geöffneten Felder harmonisch ein. Der Laacher See bietet Ihnen Aktivitäten wie Rudern, Segeln, Tretboot fahren oder Windsurfen.

Zoo Neuwied-

Ob Schimpansen, Löwen, Geparde, Leguane, Krokodile, Seehunde, Pinguine oder Nasenbären, Flamingos, Strauße, Papageien, Kamele, Erdmännchen oder die größte Känguruherde außerhalb Australiens, im ZOO NEUWIED gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken.